Partnerinnen

UnterstützerInnen

UNESCO City of DesignDie Creative Industries Styria hat das Ziel, das Potenzial der steirischen Kreativwirtschaft weiter zu entwickeln und mit Industrie, Gewerbe und dem Dienstleistungsbereich zu vernetzen. Kreativwirtschaft ist ein Stärkefelder der steirischen Wirtschaft, ihre aktive Förderung steigert die Attraktivität des Standorts und leistet einen wichtigen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung.

 

Integration: Die Steiermark setzt Zeichen

Bettina Vollath, erste steirische Integrationslandesrätin, über die Vision

Land SteiermarkSeit Herbst 2010 gibt es in der Steiermark erstmals ein eigenes Ressort für Integration - eine spann ende Aufgabe für Bettina Vollath als erste steirische Integrationslandesrätin. Denn was Integration eigentlich ist, darüber gibt es viele unterschiedliche Meinungen.

Wichtig ist, dass die Steiermark mit dem Integrationsressort ganz klare Zeichen setzt: Die Steiermark will sich intensiv mit dem Thema auseinandersetzen. Friedliches Zusammenleben aller Menschen in unserem Land ist dabei das Ziel. Wir stehen selbstbewusst dazu, ein Land der Vielfalt und eine Gesellschaft in ständigem Wandel zu sein. Wir bekennen uns zu unserer Verantwortung, die Rahmenbedingungen für ein friedliches und konfliktarmes sowie entspanntes und chancengerechtes Zusammenleben in unserer steirischen Heimat aktiv zu gestalten!

 

VKI - Verein für Konsumenteninformation

Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) vertritt seit seiner Gründung 1960/61 die Interessen der österreichischen KonsumentInnen, informiert sie über ihre Rechte und unterstützt sie bei deren Durchsetzung. Der VKI ist eine unabhängige, gemeinnützige, nicht auf Gewinn zielende Verbraucherorganisation. Der Sitz des Vereins ist Wien.

Unser Team vereint Expertinnen und Experten der verschiedensten Fachgebiete, die sich auf Produkt- und Dienstleistungstests sowie das Verbraucherrecht in Österreich und in der EU spezialisiert haben. Bei sämtlichen Tätigkeiten sind wir der Unabhängigkeit und Objektivität verpflichtet. Um größtmögliche Unabhängigkeit zu sichern, sind unsere Medien werbefrei.

 

Holding Graz

Kooperations- und NetzwerkpartnerInnen

Graz Giants 

Die GRAZ GIANTS wurden 1981 gegründet und sind der älteste bestehende und erfolgreichste American Football Club Österreichs.

Die GIANTS sind 10-facher Staatsmeister und haben seit ihrem Bestehen überhaupt erst einmal den Einzug ins Halbfinale der AFL (Austrian Football League)verpasst.

Die Giants spielen und trainieren im ASKÖ-Stadion Eggenberg, einem Sportzentrum mit zwei multifunktinellen Sporthallen, einer Judo-Halle, Sportkegelbahnen, einem Fitnessclub und Räumlichkeiten für Trainingslager.

Das Stadion kann 8,500 Zuschauer aufnehmen und ist das drittgrößte Stadion in Graz.

 

Atempo 

Viele glauben, dass Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung nicht so gut arbeiten können, wie alle anderen. Wir von atempo wissen, dass das nicht stimmt! Im Gegenteil:
Es gibt Arbeiten, die können Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung am besten von allen. Weil sie dafür die ExpertInnen und Experten sind. Solche Arbeiten machen wir bei atempo.

Unsere Produkte und Dienstleistungen sind gerade deshalb so gut, weil Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderung daran mitarbeiten.

 

Respact Respact – austrian business council for sustainable development ist die führende Unternehmensplattform für Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltige Entwicklung in Österreich.

 

1A Druck 

Alles in den eigenen vier Wänden, ohne fremde Hilfe. Spezielle Kombinationsmöglichkeiten der Druck- und Veredelungstechniken und das komprimierte Know-How auf einem Fleck:
Offsetdruck, UV-Offsetdruck, Lenticulardruck, Digitaldruck mit Text- und Bildpersonalisierung, Blind- und Heißfolienprägung, Stanzen, Lackeffekte mit UV oder Dispersionslacken (Iriodin, Drip-Off, Spotlackierung), Cellophanierung, Falzen, Kleben, Konfektionierung, Lettershop, Postaufgabe.

Vor kurzem ist die gesamte Offsetdruckproduktion (mit Ausnahme UV-Offset) und der Digitaldruck (iGen4) mit dem österreichischen Umweltzeichen zertifiziert worden.

 

Wir danken allen Beteiligten für Ihre Mitarbeit:

Maggie Jansenberger, MAS

Maggie Jansenberger. Die parteiunabhängige und weisungsfreie Frauenbeauftragte ist Ombudsstelle zur Information und Unterstützung von Grazer Frauen und Mädchen, die Rat oder Hilfe suchen, Anregungen oder Beschwerden haben, Unterstützung bei der Durchsetzung ihrer Rechte brauchen, Benachteilungen aufzeigen wollen oder Wünsche zur Verbesserung der Situation der Grazerinnen haben.

Mag. DrIn Elke Lujansky-Lammer

Aufgaben der Anwältin für die Gleichbehandlung und Gleichstellung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt

Wir beraten Personen, die sich gegenüber dem anderen Geschlecht in einem Arbeitsverhältnis beruflich benachteiligt fühlen:

  • bei Verhandlungen mit dem Arbeitgeber oder der Arbeitgeberin

  • bezüglich des bestmöglichen Einsatzes gesetzlicher Mittel

  • durch Begleitung und Unterstützung bei Beschwerden an die Gleichbehandlungskommission

Wir informieren über das Gleichbehandlungsgesetz für die Privatwirtschaft:

  • für alle Interessierten, insbesondere für Multiplikatoren und Multiplikatorinnen

  • Information über die praktischen Anwendungsmöglichkeiten des Gesetzes, Erfolge und Probleme, Präzedenzentscheidungen der Gleichbehandlungskommission, aktuelle Debatten im Gleichbehandlungsrecht usw.

DrIn Irmtraud Pribas – Klimaschutzgarten Gosdorf, Energieagentur Weststeiermark

Eine Bewusstseinsbildung im Rahmen unserer sozialpolitischen Aufgabe und Sensibilisierung in den Bereichen Naturschutz, Klimaschutz und für Thema Energie sind Schwerpunkte des Projektes. Hierzu befindet sich die Koordinierungsstelle des Grünen Band Europas im gleichen Bürogebäude.

Initiiert wurde das Beschäftigungsprojekt von Bürgermeister Anton Vukan, als Projektträger fungiert die Steirische Wissenschafts - Umwelt und Kulturprojektträger GesmbH (ST:WUK) in Kooperation mit der Energieagentur Weststeiermark. Unterstützt vom Arbeitsmarktservice Steiermark, dem Land Steiermark, der Gemeinde und dem örtlichen Tourismusverband führt der Verein Au(s)blicke die Anlage.
Unser Garten wächst langsam und stetig. Veränderungen werden für wachsame BesucherInnen leicht sichtbar. Die Natur lässt sich zu nichts drängen: Es kommt wie es kommt. Geduld und Ausdauer sind gefragt auch bei den persönlichen Lebensgeschichten unserer MitarbeiterInnen.

Unser Garten - ein besonderes Stück Leben, ein besonderes Stück Natur.

Eduard Riha, Österreichische Arbeitsgemeinschaft Rehabilitation

Die Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation vertritt als Dachorganisation 78 Behindertenverbände in Österreich mit insgesamt über 400.000 MitgliederInnen und Einzelmitgliedschaften. Sie bietet aber auch Einzelmitgliedern und Partnern ein reichhaltiges Serviceangebot. Die ÖAR ist parteipolitisch unabhängig und religiös neutral.